Feste Gruppen

Für diese Gruppen ist eine Anmeldung erforderlich.


Eltern - Kind - Gruppen / Übergangsgruppen (1 mal pro Woche)

In jeder Gruppe kommen neun Mütter (gelegentlich sind auch Väter und Großeltern dabei) mit ihren Kindern im Alter von einem bis drei Jahren einmal pro Woche zusammen. Wenn aus der Eltern-Kind-Gruppe eine Mehrtagesgruppe werden soll melden Sie sich und Ihr Kind bitte bei der Übergangsgruppe an. Dort wandern wir in Absprache während des Spielgruppenjahres von der begleiteten Gruppe zur Gruppe ohne Eltern.

Unter Anleitung der Betreuerin laufen die Treffen in der Regel so ab: Freispiel, gemeinsame Brotzeit, Angebote wie Kreisspiele, Fingerspiele, Basteln oder Malen. An Elternabenden sprechen Mütter und Gruppenleiterin über die Ereignisse in der Spielgruppe. Eltern-Kind-Gruppe startet mehrmals im Jahr und besteht jeweils bis Ende des Spielgruppenjahres im Juli.

2 - und 3 - Tagesgruppen "Minikindergarten"

Gruppen für 2 ½ - bis 4 jährige Kinder ohne Begleitung, die an mehreren Vormittagen pro Woche zusammenkommen. Der Gruppenablauf gleicht dem der Eltern-Kind-Gruppe.  Zusätzlich zur Gruppenleiterin hilft hier – jeweils im Wechsel – eine (Dienst)-Mutter bei der Gestaltung der Treffen mit. Diese Gruppen sind für viele Kinder eine ideale Übergangsmöglichkeit von der Mutter-Kind-Gruppe zum Kindergarten.

Die Minikindergarten-Gruppen bestehen jeweils für ein Jahr. Für diese Gruppen empfehlen wir aufgrund unserer Erfahrungen ein Mindestalter: alle Kinder, die spätestens am 30. Juni zwei Jahre werden, können für das Spielgruppenjahr ab Oktober angemeldet werden.

Beiträge (die unten aufgeführten Beiträge gelten ab dem neuen Spielgruppenjahr Oktober 2017)
Gruppe  Stunden
pro Tag
 Beiträge Materialgeld
Eltern-Kind-Gruppe 2 22 € / Monat 2,- €
Eltern-Kind-Gruppe 2,5 25 € / Monat 2,- €
2-Tages-Gruppe 2,5 47 € / Monat  3,50 €
2-Tages-Gruppe  3 55 € / Monat 3,50 €
3-Tages-Gruppe 2,5 68 € / Monat 5,- €
3-Tages-Gruppe  3 80 € / Monat  5,- €

 

Die Beiträge werden in Form einer Lastschrift eingezogen ( siehe Vertragsunterlagen nach Anmeldung).

Besuchen Geschwisterkinder gleichzeitig Gruppen der Gröbenzeller Treffpunkte, so ist für das jüngere Kind nur der halbe Beitrag zu entrichten.

Kündigung

Das Spielgruppenjahr orientiert sich am Schuljahr. In den Schulferien finden keine Gruppen statt. Sie können zum 31.12. sowie zum 31.3. mit einem Vorlauf von vier Wochen kündigen. Zum Ende des Spielgruppenjahres im Juli endet die Teilnahme automatisch.

Wir danken den Eltern für die Erlaubnis zur Veröffentlichung der Fotos auf dieser Seite.