Heiligabend vor der Wildmooshalle

Stimmungsvolle Heiligabendgottesdienste

Schon zum zweiten Mal feierte die Zachäusgemeinde ihre Heiligabendgottesdienste - coronabedingt - im Freien: Um 15 Uhr einen Familiengottesdienst mit Krippenspiel der Zackis, und um 17 Uhr Christvesper mit dem Posaunenchor Puchheim. Über 530 Menschen kamen bei Regen und Kälte zusammen, um die Geburt unseres Herrn und Heilands Jesus Christus zu feiern.

Wir danken allen Helfern und Helferinnen für das große Engagement: der Gemeinde Gröbenzell für die Unterstützung und das Bereitstellen des Forumsplatzes, den Maltesern für die Notfall-Bereitschaft, den Faschingsfreunden Fürstenfeldbruck für Bereitstellung und Aufbau der Beleuchtung, Familie Wendlinger für die Christbäume und dem Blumenschmuckteam für das Schmücken des Altarraums, Familie Wiedorn und Norman Kolodzie für die perfekte Übertragung per Lautsprecher, den Zackis und dem Posaunenchor Puchheim für die Gestaltung der Gottesdienste, den Aufbauenden und Abbauenden, dem Helferteam, und allen die gekommen sind, um die Botschaft von Weihnachten zu hören und danach in unsere Welt zu tragen.
Susanne Kießling-Prinz und Christine Drini, Pfarrerinnen